Schafzuchtverband St. Gallen

Archiv


Die Schafschauen des Verbandes St. Gallischer Schafzuchtgenossenschaften im Herbst 2008


Der grösste Teil der St. Galler Schafe befindet sich zwar noch hoch oben in den Bergen, auf den verschiedenen Alpen und tut sich noch einige Wochen an den feinen Gräsern und Kräutern gütlich, die Verantwortlichen der einzelnen Schafzuchtgenossenschaften des Kantones St. Gallen und des Fürstentums Liechtenstein stecken schon mitten in der Planung und Organisation der alljährlichen Schafschauen.

Der Startschuss im Kanton St. Gallen fällt mit der Beständeschau der Schafzuchtgenossenschaft Buchs WAS am 13. September 2008. Rund 250 Schafe werden von vier Experten bewertet und dem interessierten Publikum präsentiert. Etwas mehr als einen Monat später, am 18. Oktober 2008 finden die letzten Herbstschauen statt, diejenigen der Schafzuchtgenossenschaft Mels auf dem Schauplatz in Heiligkreuz und der Schafzuchtgenossenschaft Thur-Unterland beim Werkhof in Zuckenriet.

Der Schauobmann des Verbandes St. Gallischer Schafzuchtgenossenschaften, Hans Pernet, hatte die Herausforderung zu bewältigen, den Wünschen der dreissig organisierenden und durchführenden Genossenschaften im Kanton St. Gallen und im Fürstentum Liechtenstein so gut als möglich nachzukommen und für jede einzelne Schafschau die entsprechende Anzahl Experten aufzubieten. Diese Aufgabe kann nicht allein von den St. Galler Schafschauexperten durchgeführt werden, der Verband St. Gallischer Schafzuchtgenossenschaften setzt ergänzend Experten aus den Nachbarkantonen ein. Schliesslich gilt es auch dieses Jahr wiederum in kürzester Zeit alle St. Galler Herdebuchtiere fachgerecht und korrekt zu bewerten. Die St. Galler Experten haben sich an Ihrer Klausurtagung vom 22. August 2008 auf dem Hof des Verbandspräsidenten Martin Keller zusammen mit den Bündner, Glarner und Thurgauer Kollegen entsprechend vorbereitet. Dabei wurde für einmal das Hauptaugenmerk auf die Schafrassen gelegt, die zahlenmässig nicht ganz so stark vertreten sind wie das Weisse Alpenschaf. Die Experten freuen sich nach diesem Weiterbildungstag auf eine interessante Schausaison mit zahlreichen Spitzentieren auf den einzelnen Schauplätzen die den guten Ruf der St. Galler Schafzucht bestätigen.

Den Höhepunkt im St. Galler Schafschaukalender bildet zweifellos der Ostschweizerische Widder- und Zuchtschafmarkt Sargans der vom 27. September 2008 bis am 28. September 2008 in der Markthalle School in Sargans statt findet.

Neben diesem Grossanlass bietet sich aber gerade auch an den einzelnen Herbstschauen im Kanton St. Gallen und im Fürstentum Liechtenstein dem ambitionierten Züchter ebenso wie dem breiten Publikum die ausgezeichnete Gelegenheit, den Stand der St. Galler Schafzucht zu begutachten. Auch bietet sich an diesen Anlässen die Gelegenheit, erstklassiges Zuchtmaterial käuflich zu erwerben oder sich beim Fachmann Ratschläge und Informationen für die eigene Schafhaltung abzuholen Und nicht zuletzt sind die Schafschauen in den einzelnen Gemeinden auch dazu da, einen Einblick in die Traditionen und das ländliche Leben zu gewinnen und dem geselligen Beisammensein zu frönen, zu fachsimpeln und die eigenen Tiere – das Jahr hindurch liebevoll gepflegt – zu präsentieren.

Folgende Daten gilt es im Jahr 2008 zu notieren:

Buchs WAS 13.09.2008 09.30 Uhr Buchs, Areal KVA

Untertoggenburg-Wil 20.09.2008 09.00 Uhr Henau, Gillhof

Fürstentum Liechteinstein Oberland 20.09.2008 09.00 Uhr Triesenberg, Schauplatz Steg

Fürstenland 20.09.2008 10.00 Uhr Freidorf, beim Restaurant Hörnli

Buchs BFS 20.09.2008 13.30 Uhr Buchs, Haldengasse 18 bei Fam. Dörig

Ganterschwil 22.09.2008 09.30 Uhr Unterrindal, bei H. Näf

Flawil 24.09.2008 09.30 Uhr Flawil LZSG

Eichenwies 24.09.2008 09.30 Uhr Oberriet, Tratthof Eichbergstrasse

Sargans 24.09.2008 10.00 Uhr Sargans, Rheinstrasse 18 bei H. Stucki

Mittelrheintal 25.09.2008 09.30 Uhr Diepoldsau, bei J. Zellweger

Nesslau-Krummenau 25.09.2008 10.00 Uhr Ennetbühl, bei H. Bösch

Gams 25.09.2008 14.00 Uhr Gams, Gemeinde-Viehplatz

St. Gallen 26.09.2008 09.30 Uhr Engelburg, Restaurant Schützen

Ebnat-Kappel 30.09.2008 10.00 Uhr Wattwil, bei der Tankstelle Abdehalden

Grabs 02.10.2008 10.00 Uhr Grabs, Gemeinde-Viehplatz

Vilters 03.10.2008 09.30 Uhr Wangs, Gemeinde-Viehplatz

Wangs 03.10.2008 09.30 Uhr Wangs, Gemeinde-Viehplatz

Sevelen 03.10.2008 10.00 Uhr Sevelen, Feuerwehrgebäude Büelhof

Walenstadt 03.10.2008 13.30 Uhr Berschis, Allmend bei H. Tschus

Wartau 04.10.2008 09.30 Uhr Azmoos, Werkhof Ortsgemeinde

Ermenswil 04.10.2008 10.00 Uhr Schmerikon, Allmeind bei der Holzbrücke

Linthgebiet 05.10.2008 10.00 Uhr Schänis, Alt Hirschen bei Zweifel

Oberriet 06.10.2008 09.00 Uhr Kriessern, Schauplatz SZG OH

Flums Grossberg 11.10.2008 09.30 Uhr Flums, Viehschauplatz Garnischa

Sennwald / LZSG Salez 11.10.2008 09.30 Uhr Haag, Trattstall Rossmad

Fürstentum Liechteinstein Unterland 11.10.2008 09.30 Uhr Eschen, Marktplatz

Wildhaus 11.10.2008 14.00 Uhr Wildhaus, Chuchitobel

Mels 18.10.2008 09.30 Uhr Heiligkreuz, bei A. Disch

Thur-Unterland 18.10.2008 10.00 Uhr Zuckenriet, beim Werkhof