Schafzuchtverband St. Gallen

Archiv


Alpwanderung des Bündnerischen Schafzuchtverbandes vom Samstag, 18. August 2018 auf die Alp Segl Muot Selvas, Val Fex, Sils i. E.


Auf der Alp Segl Muot Selvas, Val Fex in Sils i.E. werden im Sommer rund 900 Schafe gealpt, 600 aus dem Engadin und 300 aus dem Kanton St. Gallen. Der Fussmarsch von Sils Maria bis zur Alp Muot Selvas dauert ca. 2 Stunden und ist sehr angenehm zum Laufen, die Höhendifferenz beträgt lediglich 200 Meter. Für „wanderuntüchtige“ Personen besteht auch die Möglichkeit eines Transportes. Dies muss bei der Anmeldung unbedingt vermerkt werden, da der Transport eine Bewilligung benötigt und von den Schäflern der Alp organisiert wird. Parkplatzmöglichkeit im Parkhaus Segl/Val Fex, Nähe Treffpunkt.

Programm:

Treffpunkt: Kutschenplatz, Via da Fex, 7514 Sils

08.00 Uhr Wanderung zur Alp

10.00 Uhr Beobachtung der Schafherden, wie sie von der linken Talseite zusammen getrieben werden, gemütliches Zusammensein unter Schäflern

12.15 Uhr Mittagessen in der Alpgaststätte oder aus dem Rucksack

Nachmittag Rückkehr nach Sils

Auf der Alp wird vom Hirten eine kleine Gaststätte betrieben. Er bietet an diesem Tag Speck- und Käseknödel mit Voressen und verschiedene Getränke an. Natürlich besteht die Möglichkeit, eigene Verpflegung mitzunehmen.

Der Anlass findet nur bei guter Witterung statt. Auskunft bei zweifelhafter Witterung: Tel. 1600, ab Freitag 17. August 2018, 09.00 Uhr. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig.

Der Vorstand des St. Gallischen Schafzuchtverbandes, des Bündnerischen Schafzuchtverbandes sowie die Bestösser der Schafalp Muot Selvas laden alle Verbandsmitglieder, Freunde der Schafzucht sowie alle interessierte Personen zur Alpwanderung ein.